Montag, 31. August 2015

Farbentage - zeig mir Deine Lieblingsfarbe ♥ TÜRKIS

Ich bin auch dabei bei den Farbentagen von der lieben Dagmar aka Zwirnguin! Und eine meiner absoluten Lieblingsfarben ist türkis ♥

Weil die alte Lova Winterjacke der MINI zu klein geworden ist und sie unbedingt so eine ähnliche nochmal haben wollte, ist eine neue entstanden, allerdings anstatt wie letztes Mal mit Fleece innen, diesmal mit dem Stepper von Swafing und einer Schicht Thinsulate. Dadurch ist die Jacke nicht zu dick und schwer und trotzdem warm und so arg kalt wird es in Wien glücklicherweise eh nur sehr sehr selten... Die Fotos haben wir an einem sonnigen, aber kühlen Sommertag geschossen, deshalb auch die 3/4 Leggings :) Statt dem Untertritt bei dem LOVA Schnitt von ki-ba-doo, habe ich allerdings einen Reißverschlussschutz gemacht, wie zb. bei der Karla Jacke von Farbenmix.

Die Sterne waren rasch mit den Speedystaaars von Kunterbunt Design gestickt und die Pola Love Datei von Huups hat das Innenetikett für mich gezaubert, meinen Namen und die Größe habe ich vorab auf den Glitzersweat gestickt und das Teil dann für die Applikation verwendet. Gute 5 Stunden habe ich mit dem ganzen 3fach ZickZackZiergestiche gebraucht für das Teil, aber ich finde es jedes Mal aufs Neue so schön, wenn man dann sein Einzelstück in Händen hält! Die MINI war auch sehr glücklich wiede eine türkise Winterjacke im Schrank zu haben und das satte pink passt so genial dazu













Die Woche wird noch richtig schön bunt, also bleibt bei Zwirnguin am Ball, bis 7.9. gibt´s jeden Tag einen neuen Beitrag! DANKE für die tolle Aktion liebe Dagmar!

Genießt den Tag,
Eure Andrea

Mittwoch, 19. August 2015

Amelie my ♥

Amelie von Farbenmix hat sich in den letzten Jahren zu meinem allerallerallerliebsten Alljahresschnitt herauskristallisiert ♥ Ich mag den Schnitt als Basic total gern, einfach ein LA Shirt drunter oder im Sommer einfach nur so als Kleiderl. Jedes Jahr nähe ich auch gerne die extended Version mit Ärmeln, Seitentaschen oder aufgesetzten Taschen und mal mit Rollkragen oder Wickelkragen oder Kapuze, je nach Lust und Laune. Was ich total zu schätzen weiß an diesem Schnitt ist, dass das Kleid mindestens 2 Jahre passt, zuerst als Kleid und dann noch als Tunika (deshalb auch immer die XXL Armbündchen), das Kleid wächst also wirklich mit!

Die Ärmelvariante ist echt easypeasy und wurde schon von mehreren Bloggerinnen beschrieben, Suchbegriff bei Google "Amelie mit Ärmeln", Seitentaschen einzufügen ist auch keine große Sache und auch da gibt es schon unzählige Anleitungen. Den Rollkragen habe ich oben einfach umgeschlagen und ein Gummiband eingezogen, damit das nicht labberig nach aussen fällt.

Der Mangagirls Rapport ist echt ein Traum, wenn auch ein teurer... aber gut, die Qualität ist auch wirklich 1a. Mal schauen, wofür sich mein 2. Rapport noch ausgeht, eventuell ein cooler Sweater?!

Hier nun die Bilder für euch, passend zur Abkühlung, die Montag Nacht über Wien hereingebrochen ist nach dem geilsten Sommer seit langem!






Genießt den Tag,
Eure Andrea

Dienstag, 18. August 2015

Herbststoffe ♥

*Werbung*

OMG dachte ich mir nur, als ich die Vorschau von Catrin gemailt bekommen habe! Was für geniale Stoffe und Farben und meine Meinung hat sich nur bestätigt, als ich das Paket dann in Händen gehalten habe. Und da brauch ich nicht viel Werbung machen, die Stoffe sprechen für sich selbst. Die Qualität bei den NOSH Organics ist immer wieder ein Traum und damit macht das Vernähen so richtig Spaß.

Und ich weiß, Eigenlob stinkt, aber dieses Kleid hat es mir wirklich angetan und ich bin vom Ergebnis so begeistert, wie schon lange nicht mehr von einem von mir genähten Stück. Die Anregung zu dem Kleid hab ich mir von der Farbenmix Inspiration geholt, nur das ich in Taillenhöhe das Oberteil abgeschnitten habe und mir ein Rockteil mit Taschen dazu gezaubert habe, das ist echt keine Hexerei. Aber natürlich kann man auch einen vorhandenen Kleiderschnitt so abwandeln, traut euch ruhig! Und diesmal hab ich so richtig gecovert und meine Maschine hat ohne Murren super sauber gearbeitet, ich lieb mein Maschinchen, wenn ich nur nicht immer so faul wäre, was den Garnwechsel angeht... 

Das Kleid ist sowohl für die MINI als auch die MIDI, die bei Kleidern eigentlich dieselbe Größe tragen, was sehr praktisch ist, denn dann kann man nach Herzenslust tauschen ♥

Die Kollektion der Herbststoffe besteht aus vielen Ringelstoffen und einigen Motivdrucken in verschiedenen Farben, auf der NOSH Homepage könnt ihr sie alle in Ruhe ansehen, zu kaufen gibt es die Stoffe dann wie gewohnt bei Catrin vom Stoffbüro.








   
Für die MAXI wurde ein Top nach dem Basic Tank Top Schnitt nach ki-ba-doo aus den Biojerseys (die Tigeraugen habe ich an einer Stelle aus aufnähbaren pinkfarbenen Svarovskisteinen gepimpt) und aus dem Rest habe ich noch für das Baby meiner Freundin ein super liebes Set genäht in Gr. 56 hachz, immer wieder bezaubernd, wie wenig Stoff man braucht und wie süß es aussieht so in ganz MINIMINIMINIklein ♥




Morgen geht es mit der Blogtour bei Danie von Prülla weiter mit tollen Beispielen aus den tollen NOSH Stoffen!!! ♥
Habt´s fein,
Eure Andrea