Posts mit dem Label Aus dem Leben werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Aus dem Leben werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 14. Oktober 2016

Bye-bye 7, hello 8!

Jössas, die Zeit verfliegt einfach! Die MINI feiert heute schon ihren 8. Geburtstag! Dabei kommt es mir vor, als wären wir erst gestern durch diese Spitalstür gegangen... die Zeit rast nur so dahin und oft ist zu wenig Geduld da, um inne zu halten und den Moment zu genießen.

Aber heute Morgen haben wir das gemacht, uns einfach zusammengesetzt und sie hochleben lassen und sie in ihren besonderen Tag begleitet, auch wenn es erst kurz nach 6 Uhr war. Ein Lied, eine feste Umarmung, ein kurzer Blick auf ihre Torte und das Kind war glücklich! Heute Nachmittag werden wir dann in kleinem Kreise feiern, singen und tanzen mit ihr.

Die Torte hat sie sich übrigens heuer in Form einer 8 gewünscht. Und das war gar nicht so schwer. Vorgekostet haben wir schon die Reste gestern und so freuen wir uns alle auf heute Nachmittag und den Anschnitt :)





Habt einen schönen Freitag und sagt euren Kindern einmal mehr, wie besonders sie sind ♥
Eure Andrea

Donnerstag, 7. Januar 2016

Prosit Neujahr ihr Lieben!

Ich hoffe, ihr hattet so entspannte Weihnachtsferien wie wir! Wir waren oft Eislaufen, haben viel gespielt, lang geschlafen und auch ein wenig geübt für die kommenden Schularbeiten der Mädls, aber das wollten sie heuer sogar freiwillig jeden Tag, YEAH *ggg*

Und am letzten Ferientag, also gestern, habe ich endlich mein Nähzimmer wieder einmal aufgeräumt und die Schnitte in die passenden Ordner gesteckt, dabei ist mir NIKA von Farbenmix in die Hände gefallen, den hatte ich gleich bestellt, aber noch nicht genäht. Nach kurzer Rücksprache mit der MIDI habe ich dann den grauen Alpenfleece angeschnitten, dazu highpinkfarbene Bündchen und den Innenrock aus unifarbenem Jersey.

Fertig ist ein kuschlig warmes, bequemes Winterkleid.. das Alpenfleece ist sooo kuschlig, unglaublich und hält super warm! Denn hier in Wien ist es im Moment echt eisig!

Und so ist nicht nur ein Winterkleid enstanden, sondern auch ein Lotty Set für die Älteste aus dem schönen Graziela Sweat und für das Top schwarzer Slinky Jersey, dazu ein passender Loop und 2 Hauben für die Kleinen aus dem weichen Strickstoff ♥
In den Inspirationen von Farbenmix, waren unlängst auch wieder tolle Mixshirts zu sehen, das hat mich daran erinnert, wie gerne ich Mixshirts genäht habe in meinen Anfängen.. die Restekiste ist voll genug :)



 
 



 


Ich wünsche euch ein tolles, neues Jahr! Gesundheit, Liebe, Zeit für eure Familie und viel Glück! Und natürlich auch viel Nähzeit :)

Eure Andrea

Schnitt NIKA von Farbenmix und Fusselline
Stoff grauer Alpenfleece mit schwarzen Sternen, Bündchen pink

Schnitt Doppelshirt Lotty von ki-ba-doo
Sweat von Graziela

Schnitt Beanie, statt Bündchen ca 5 cm umgeschlagen
Strickstoff von Swafing 

Montag, 31. August 2015

Farbentage - zeig mir Deine Lieblingsfarbe ♥ TÜRKIS

Ich bin auch dabei bei den Farbentagen von der lieben Dagmar aka Zwirnguin! Und eine meiner absoluten Lieblingsfarben ist türkis ♥

Weil die alte Lova Winterjacke der MINI zu klein geworden ist und sie unbedingt so eine ähnliche nochmal haben wollte, ist eine neue entstanden, allerdings anstatt wie letztes Mal mit Fleece innen, diesmal mit dem Stepper von Swafing und einer Schicht Thinsulate. Dadurch ist die Jacke nicht zu dick und schwer und trotzdem warm und so arg kalt wird es in Wien glücklicherweise eh nur sehr sehr selten... Die Fotos haben wir an einem sonnigen, aber kühlen Sommertag geschossen, deshalb auch die 3/4 Leggings :) Statt dem Untertritt bei dem LOVA Schnitt von ki-ba-doo, habe ich allerdings einen Reißverschlussschutz gemacht, wie zb. bei der Karla Jacke von Farbenmix.

Die Sterne waren rasch mit den Speedystaaars von Kunterbunt Design gestickt und die Pola Love Datei von Huups hat das Innenetikett für mich gezaubert, meinen Namen und die Größe habe ich vorab auf den Glitzersweat gestickt und das Teil dann für die Applikation verwendet. Gute 5 Stunden habe ich mit dem ganzen 3fach ZickZackZiergestiche gebraucht für das Teil, aber ich finde es jedes Mal aufs Neue so schön, wenn man dann sein Einzelstück in Händen hält! Die MINI war auch sehr glücklich wiede eine türkise Winterjacke im Schrank zu haben und das satte pink passt so genial dazu













Die Woche wird noch richtig schön bunt, also bleibt bei Zwirnguin am Ball, bis 7.9. gibt´s jeden Tag einen neuen Beitrag! DANKE für die tolle Aktion liebe Dagmar!

Genießt den Tag,
Eure Andrea

Samstag, 25. Juli 2015

This is not okay!

Die Aktion This is not okay! von Susanne hat ja wunderbar bei euch Anklang gefunden, eine echte Freude! Sie hat sich aber auch große Mühe gegeben!!! Hier nochmal der tolle Preview Katalog für euch zum Ansehen und anbei auch noch mein Beitrag zum Thema!

Ein Rock und ein Oberteil, waren mal ein Kleid, das ich aber einfach nicht so gern angezogen habe, also kurzerhand letzten Sommer die Schere angesetzt und durch die Trennung ein wunderbares, geliebtes Sommerset gezaubert. Das Oberteil entspricht einer Frau Luise von Schnittreif, der Rock ist ein Bleistiftrock, da kann man zb. das Schnittmuster Tilda von hedi-naeht verwenden.

Seitdem trage ich das Outfit oft und gerne, der Stoff ist ein wunderbarer GOTS Bio Jersey von Lillestoff namens Sakura, ein Traum, nicht wahr?! So toll kann FAIR aussehen ♥



Ich/Wir bin/sind schon so gespannt auf eure Beiträge ♥

Habt ein tolles Wochenende!
Eure Andrea


Freitag, 24. Juli 2015

"Voll retro..."

*Werbung*

"Mama, machst du mir aus diesem Stoff einen Sommerpyjama, der ist ja voll retro!" Ja klar, gerne mein Schatz, eigentlich war er ja nicht für dich gedacht, aber gut :)

Die liebe Sandra von felinchens kenne ich durch den Blog und ihren Online Shop nun doch schon ein paar Jahre und ich hab mich sehr gefreut, als sie mir erzählt hat, dass sie ihre erste Jersey Eigenproduktion starten und ich den Stoff gerne vernähen darf. Der Wikinger Jersey in türkis und lila fühlt sich toll an, ich mag das ja total gern, wenn sich Jerseys so seidig anfühlen.

Der Schnitt ist übrigens das Tube Top Freebie/Anleitung von ki-ba-doo, die Hose ist vom Franzi Overall von CZM.







Der rotweiße Ringel passt übrigens sowas von perfekt dazu, eine Hammer Kombi! Die neuen Designs bekommt ihr direkt bei felinchens im Dawanda Shop!!! Und nun überlege ich, was ich aus dem lilafarbenen noch zaubern kann... "Mama, aus dem lilanen will ich auch...." ihr kennt das ja :)

Habt ein schönes Wochenende,
Eure Andrea

Donnerstag, 23. Juli 2015

Der Nähbloggerinnen Katalog

Die unglaubliche Susanne von mamimade hatte eine tolle Idee, an der ich und einige andere Bloggerinnen teilhaben durften. Und nun seid ihr an der Reihe. Ich verlinke und zeige hier heute ihren Originalpost, denn sie hat einen wunderbaren Post verfasst, dem ich hier einfach nur ein paar Einleitungsworte hinzufügen kann. Bitte nehmt euch Zeit und lest es euch durch und ich/wir würden uns sehr freuen, wenn ganz viele von euch mitmachen und wir einen hammerdicken Katalog zusammenbekommen. TEILEN und WEITERSAGEN ausdrücklich erwünscht!!!!! Eure Andrea


Von Susanne:


Ich schreib' das jetzt so runter, wie es aus mir rauskommt. Einfach so.

Die Welt ist voller Unrecht. Voller Grausamkeiten. Die Welt ist gar nicht schön. Global gesehen. Ausbeutung, Krieg, Umweltverschmutzung. Irgendwie überall. Es ist zum Dauerschämen.

Und dennoch sieht man immer wieder in kleinen Winkeln, in kleinen Details die Besonderheiten. Da ist die Welt ganz ganz schön. Unglaublich. Außergewöhnlich. Atemberaubend. Dinge, die einem helfen den Glauben nicht völlig zu verlieren.


Eine Grauslichkeit, die mich fassungslos macht und die mir aufgrund meines Hobbys logischerweise besonders nahe geht, ist die Ausbeutung der Näherinnen in der Bekleidungsindustrie. Diese Ungerechtigkeit stinkt zum Himmel. Die Profitgier der Konzerne, das kalkulierte langsame Handeln gegen die Missstände, all das finde ich zum Kotzen.
Und immer wieder stellte ich mir die Frage: "Was kann ich, was können wir (die Bloggercommunity), dagegen schon tun!"

Und dann habe ich kürzlich irgendwo gehört:

"Man kann nicht jeden Tag die Welt retten,
aber man kann jeden Tag ein gutes Werk tun!"

Unser gutes Werk kann diese Aktion hier sein. Ein Zeichen, das nach draußen dringt (außerhalb des Nähbloggerversums) und das einfach nur sagt:
This is not okay
(und "Wir haben da ein Auge drauf!", "Ihr braucht nicht glauben, dass das niemandem am Herzen liegt" und vor allem:  "Was wir hier tragen, hätte euer Geld werden können)

Womit wir schon beim Kern der Idee sind.

Der Katalog der Nähbloggerinnen

Als Gegensatz zu den Katalogen der Ausbeuter (ich nenn' die jetzt einfach mal so) wird im September unser Katalog erscheinen.
Der Katalog der Nähbloggerinnen!
Alle Outfits in diesem Katalog werden entweder selber genäht sein oder fairwear.
Getragen von der jeweiligen Bloggerin.
Ihr gestaltet den Inhalt dieses Katalogs mit eurer Kleidung.

Keine Ausbeutung
Mode ohne Tränen
Unser Zeichen

Soweit so ähja und weiter?

Damit ihr euch vorstellen könnt, wie heutzutage (digital, Internet und so ;-) unser Katalog aussehen wird, habe ich ein paar Bloggerinnen aus meiner Umgebung für einen Preview Katalog fotografieren dürfen.
Nur damit man sieht, was da rauskommen wird ... in etwa! Sie tragen alle Jeans und Shirt. Simpel. Der echte Katalog wird wohl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausnehmend bunt werden :-)

Daher betreten an dieser Stelle
Andrea - kreativkäfer
Anneliese - kitzkatz-design
Kathrin - kdidit
und
Michaela - pigugi
die Bühne!

Tosender Applaus, die Menge jubelt und in der ersten Reihe steht die
fassungslose Susanne und wischt sich ein Glückstränchen von der Wange!

IHR SEID UNGLAUBLICH!
DANKE für eure Unterstützung, für euren Mut, für eure Geduld mit mir!
Dickes Bussi

Hier also der Preview-Katalog. Rumklicken erwünscht! 


Unser Katalog wird ein digitaler Katalog. Man kann reinklicken, umblättern, ranzoomen und ihn auch super teilen auf Facebook. Auch in den eigenen Blog - so wie hier - kann man ihn einbetten. Man kann sogar einstellen auf welcher Seite er offen sein soll. ("Mama, schau, du bist auf Seite 27!"). Jede Bloggerin erhält eine Seite. Für sich und ihr Outfit. Da ein komplettes Outfit für die eine oder andere aber nicht machbar ist, darf man fairwear tragen.

So, und damit dieser Post jetzt nicht die zehntausend Worte Grenze sprengt, habe ich mich, hüstelhüstel, vor die Kamera gepflanzt. Und ja, ich weiß, nicht alles ist Deutsch, was da aus mir rauskommt, aber He!, der nicht wagt, der nicht .. oder so! ;-)


Viele Fragen rund um den Katalog beantworte ich in diesem Video. Wer bis zum Ende durchhält, kriegt etwas "Bonus-Material" (wir schauen offensichtlich zu viele DVDs hier im Haus ;-). Etwas Zusatzinfo steht zudem im Preview Katalog direkt drin - lesen lohnt sich.
Nehmt euch etwas Zeit um all das einmal durchzugehen. Die meisten Fragen sollten dann beantwortet sein.

Mitmachen

Genau. Also das mit dem Nähen, das macht ihr mit links. Das Foto ist auch keine Hexerei. Ein paar Tipps gebe ich euch sicherheitshalber in meinem 2. Video.
Das Foto muss nämlich ein paar Anforderungen erfüllen (Hochformat zum Beispiel :-) aber schaut doch kurz rein ...



Okay soweit?
Also nochmal in Listenreihenfolge (ich mag Listen :-). Grün ist eure ToDo - Liste, Blau meine (und rot das einzig wichtige Datum)

1. Ihr braucht ein Outfit. Komplett. Selbstgenäht oder fairwear. Knackpunkt Schuhe .. siehe Video

2. Ihr macht ein Foto von euch. Ebenfalls komplett (Anregung kann euch der Preview-Katalog geben, Zusätzliches im Video 2)

3. Ihr postet das Bild mit Angaben zu den Schnitten bzw. den Marken der fairwear.

4. Ihr verlinkt euch hier. Und zwar bis zum


30. August um Mitternacht!

5. Dann hole ich mir euer Bild. Entweder direkt vom Blog, wenn die Größe reicht, oder ich maile euch an. Auf jeden Fall solltet ihr ein möglichst großes Format des Bildes abgespeichert haben.

6. Ich bearbeite die Bilder. Keine Sorge. Ich bin kein Botoxianer. Ich rede hauptsächlich von Helligkeit und Kontrast.

7. Ich erstelle den Katalog und poste ihn hier auf meinem Blog und auf Facebook und wo ich nur überall kann :-)

8. ... und ihr macht das auch! (das teilen)

So sollten wir eine ausreichende Zahl an Leute erreichen mit unserer guten Tat, mit unserem Protest, mit unserer Aktion. Steter Tropfen höhlt den Stein! Viele Organisationen arbeiten daran, die Öffentlichkeit regelmäßig zu mobilisieren. Hier können wir helfen! Auf unsere Art und Weise.
So, wie nur wir Nähbloggerinnen es können!

Mit unserem vermutlich kunterbunten Katalog!
Ich hoffe ihr seid dabei!



Aufregend!!!!



Donnerstag, 30. April 2015

Holzclipboard DIY

Pinterest und seine abertausenden Ideen und Anregungen sind mein Untergang... unlängst bin ich über diesen Post hier gestolpert und habe mich am nächsten Tag ans Werk gemacht.

Mein Mann war wieder so nett und hat die große Leimholzplatte in 4 gleiche Teile geschnitten und die Ecken abgerundet. Danach habe ich Palisander Lasur aufgetragen. Nach dem Trocknen, habe ich mit feinem Schleifpapier das Holz bearbeitet um den used Look zu erhalten. Danach hab ich noch Behandla von Ikea eingerieben. Zum Schluß dann noch die Clips angenagelt und fertig sind die schönen Fotohalter.

Jetzt muss ich nur noch überlegen wohin ich sie hänge und vor allem WELCHE Bilder ich verwende und damit RUMS ich schnell noch mit heute!

 

Habt morgen einen schönen Feiertag!
Eure Andrea

Dienstag, 28. April 2015

Fold-Away-Tent

Fold-Away-Tent... was ist das denn?! Ein zusammenklappbares Zelt/Tipi :) Da unser großes Tipi siehe HIER für innen zu hoch und zu groß ist in der neuen Wohnung und somit nur noch draussen verwendet werden kann, habe ich mir Inspiration bei Pinterest gesucht und bin fündig geworden.

Das Zelt ist flink genäht, die Holzarbeit (danke an dieser Stelle mal wieder an meinen Mann ♥) dauert ein wenig länger, wenn man immer das passende Werkzeug sucht *räusper* Durch den Tunnel in der Mitte des Zeltes wird ein dickes Rundholz gezogen, welches dann vorne und hinten auch durch die Träger geführt wird, auch unten sind Rundhölzer zwischen diesen Trägern und wir haben auch noch hinten ein Querholz gesetzt, damit das Ding nicht auseinanderrutscht am Holzboden.

Und fertig ist ein kleiner Ruheraum um zu lesen, zu träumen oder um einfach mal allein zu sein und in die Luft zu schauen.


Dienstag, 17. Februar 2015

Ratz Fatz Hose

Die MIDI wollte gestern eine neue Kuschel-Schlaf-Gemütlich-Hose und da ist mir die Freizeithose von Lillesol und Pelle in den Sinn gekommen. Die ist echt ratzfatz genäht und das Kind hat sie gleich angelassen und hat sogar Lust auf Fotos gehabt, ich Glückspilz :)

Der Stoff knallt so richtig schön, leider weiß ich aber nimmer woher ich den hatte... snief...
Die MINI und die MIDI hatten gestern in der Schule Faschingsfeier, eine Rosenprinzessin und ein Engel und NEIN ich nähe KEINE Kostüme :) Die MAXI feiert heute Abend..
die ist allerdings mit ihrer Klasse auf Skikurs, also seh ich die griechische Göttin wohl leider nicht, naja vielleicht denkt sie ja an ein Foto!


Habt einen schönen Dienstag! Und meine liebe Claudia aka Frau Liebstes aka ki-ba-doo dir wünsche ich von ♥ einen wundervollen Geburtstag, lass es krachen und genieß den Tag!!!

Eure Andrea

Montag, 26. Januar 2015

Bastelecke

Unter der Stiege im Wohnkeller ist so ein tolles Platzerl, das ich nicht ungenutzt lassen wollte und so enstand aus schon vorhandenen Möbeln ein kreativer Arbeitsplatz zum Malen und Basteln für die Kinder an dieser Stelle. Den Schreibtisch hab ich an der vorderen Kante mit Doppelklebeband versehen und darauf Wachstuch geklebt, das kann man leicht und schnell reinigen. Links noch Tafelfolie an die Wand geklebt und kurz nach Fertigstellung wurde der Platz auch schon zum Schulespielen vereinnahmt von den 3 Mädls :)

Freitag, 23. Januar 2015

Meine kleine Ecke

Meine kleine Ecke im Schlafzimmer aka Schminktisch ist nun auch endlich fertig geworden. Bestehend aus einer grauen Malm Kommode und dem Kolja Spiegel von Ikea, einer Bilderleiste und ein paar Aufbewahrungskörben. Der Rest liegt schön in den Schubladen in den Godmorgon Aufbewahrungskisten. Die Tapete hatte ich mir damals auch bei Ikea mitgenommen und nur von rechts nach links geschoben, aber nun war ihre Zeit gekommen.

Dienstag, 20. Januar 2015

Die Küche ♥

YEAH unsere Küche ist nun auch endlich fertig, gut Ding braucht Weile, aber wir haben auch wirklich ALLES selbergemacht und da bleiben eben nur die Wochenenden. Das Aufstellen war eigentlich rasch erledigt, aber die Feinheiten und vor allem die Flieserei hat doch noch mal gedauert, aber nun erstrahlt sie und ich bin seeeehr glücklich.

Metod Küche in Hochglanz weiß von Ikea, die Metrofliesen in grau waren echt eine Herausforderung, in Amerika und England gibts diese Keramik oder Glasfliesen in ALLEN Formen und Farben, naja hier in Österreich NICHT. Aber dann habe ich doch ein kleines, feines Fliesengeschäft gefunden und war sofort Feuer und Flamme für die Kombi graue Metrotiles mit den Glitzerglasfliesen im Spülenbereich ♥

Montag, 19. Januar 2015

Neuigkeiten aus unserer neuen Wohnung

Wir waren fleißig in den letzten Wochen und haben unserer neuen Wohnung den Feinschliff verpasst und viele kleine "Baustellen" fertiggestellt. Zb. eine Art Himmelbett für die MINI, eine Puppenaufbewahrung genäht für die MIDI und auch unsere offenen Geschirrschränke haben Türen verpasst  bekommen. Dazu gleich noch mehr, denn das ist ein richtig cooler Ikea Hack.

Für die Billy Schränke bekommt man ja nur die teuren Vitrinentüren, ich wollte aber weiße, damit sie zur Küche passen und so haben wir die Küchenfront Häggeby verwendet, da kostet eine Tür im Maß 40 x 100 cm € 7,--, haben uns für die natürlich am Billy nicht vorhandenen Scharnierlöcher in der richtigen Höhe Schablonen gezeichnet und mit einem dünnen Bohrer Löcher vorgebohrt und so passen die Türen auch wunderbar auf Billys; Kosten € 42,-- sonst hätte es mit den günstigsten Billytüren € 180,-- gekostet und es hätte auch nicht den Look gehabt, den ich gerne wollte. YEAH da bin ich so richtig stolz auf uns!

Montag, 17. November 2014

MINIs Zimmer

Schön langsam ensteht unser neues Zuhause. Das Zimmer der MINI ist schon bis auf Kleinigkeiten fertig. Wollt ihr mitkommen in ihr kleines Reich?

Das Bett hat sie geerbt von der Schwester, Papa hat es mit Trofast Regalen erweitert, so ist für die Pixiebücher und Kleinkram Platz. Der Schreibtisch ist Micke von Ikea, die supertolle Magnettapete von GroovyMagnets hab ich über Pinterest gefunden und jedes Mädl (ja auch ich) durfte sich eine aussuchen, die MINI hat sich fürs Kätzchen entschieden. Wir haben die Tapete geteilt, so ist vom weißen Teil auch seitlich etwas für wichtige Zeichnungen oder Notizen.

 Und dann gibt es da noch die Leseecke, die war mir ein besonderes Anliegen und ich hab viele Ideen auf Pinterest dafür gesammelt. Eine Sternentapete grenzt den Bereich ein, grau lackierte Gewürzregale von Ikea dienen als Buchhalter und der Lack Tisch dient als Ablage und Sitzfläche zugleich, ach was bin ich verliebt. Die tollen Illustrationen sind übrigens von Frau Ottilie (Dawanda), ein großes ABC Plakat wartet noch auf einen passenden Rahmen.





"Es wird..." wie ich immer zu sagen pflege, jeden Tag ein bißl was...

Startet gut in die neue Woche,
Eure Andrea

Donnerstag, 6. November 2014

Umzug... das echte Leben!

Juhuuu, ist noch jemand hier?! Tut mir leid, dass ich mich so rar mache sowohl im Blog, als auch auf FB, aber das echte Leben hat mich dermaßen im Griff und wenn dieser Umzug eines 5-Personen-Haushalts vorbei ist, geh ich ein Kerzerl anzünden, halleluja... wirklich fertig ist noch nix, aber ich musste heute mal Deko anbringen und dann war gleich wieder Sonne im Herzen  



Also ihr Lieben, habt es gut, bleibt gesund und munter und ich hoffe, ich kann bald meine Nähmaschinen wieder starten, die Entzugserscheinungen machen sich jetzt schon so richtig bemerkbar!

Mein neues Nähreich füllt sich auch langsam, aber immer noch warten viele Kartons darauf, ausgeräumt zu werden, wusste gar nicht, dass ich sooo viel Stoffe habe *gg*


 Eure Andrea

Dienstag, 14. Oktober 2014

6 Jahre alt ♥

OMG meine MINI feiert heute ihren 6. Geburtstag! Wie schnell die Zeit vergangen ist vom kleinen Pupperl zur selbstbewussten Erstklässlerin.. seufz... beim jüngsten Kind ist die Wehmut besonders groß kommt mir vor. Aber wie sagte schon meine Oma immer "man MUSS die Feste feiern wie sie fallen" und deshalb lassen wir unser jüngstes Käferkind heute ordentlich hochleben!

 Letzte Woche hatte eine sehr gute Freundin ihren 40er, morgen feiert meine "kleine" Schwester Geburtstag und übermorgen dann noch eine sehr gute Freundin, und Ende Oktober dann noch die MIDI, im Oktober ist bei uns echt viel los und wir kommen aus dem Gratulieren und Feiern gar nicht raus :)


Habt einen schönen Dienstag!
Eure Andrea

Dienstag, 22. April 2014

Dieses Wochenende ist es soweit...

...der EDELSTOFF DESIGNMARKT findet statt! Ich freue mich auf zahlreichen Besuch von Euch, gerne weitersagen an Freunde, Bekannte, Verwandte und wer sich noch aller für tolle, einzigartige Kindermode aus Bio Stoffen interessiert! Am Flyer seht ihr die genaue Anschrift und sogar einen Zufahrtsplan zur alten Anker Fabrik.



Bis zum Wochenende ihr Lieben!!!
Eure Andrea