Posts mit dem Label Kleidung werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Kleidung werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 13. Februar 2017

Basic Raglanshirt ♥

Das neue Ebook ist bald da!!!! Ein Wickeloberteil mit 3 Ärmelvarianten, Fake-Wickel oder echter Wickel Variante von Größe 86-164 und auch als Damenversion, da als Shirt- oder Kleidvariante.

Ich habe für die MINI das Oberteil aus dem Swafing Strick genäht und sie hat es sooooo oft an, sie liebt es! Und es passt auch einfach zu vielem dazu. Leider hat meine Zeit nur für das eine Beispiel gereicht, aber ich hoffe, dass ich demnächst noch welche nähen kann, da die Mädls nach mehr verlangen ♥

Durch die tolle Ärmelvariante, könnt ihr super Effekt mit 2 verschiedenen Stoffen erzielen! Die MINI hätte noch gern eines, dass nur bis zur Taille geht, so wie es die Ballerinas oft tragen, da versuche ich mich demnächst dran.








Die neuen Ebooks bekommt ihr wie gewohnt demnächst bei Claudia aka ki-ba-doo, mehr Beispiele zeigt sie immer auf ihrer Facebook Seite von ki-ba-doo in den Alben ♥

Habt´s fein,
Eure Andrea

Dienstag, 20. Dezember 2016

Ein Morgenmantel...

.... den man natürlich auch abends tragen kann, ist für meine MINI entstanden. Der Schnitt ist der Basic Strickmantel von ki-ba-doo. Das Vorderteil habe ich in einem zugeschnitten und Taschen aufgesetzt. Der Sweat von Farbenmix macht den Mantel extra kuschlig ♥

Der Schnitt ist wirklich so vielseitig, ich habe schon einige Mäntel mit und ohne Kapuze aus Strick, Sweat oder Alpenfleece genäht und alle werden oft und gerne getragen von meinen Mädls.


 


Eure Andrea

Montag, 21. November 2016

Basic Jogging Pants und Basic Raglan Sweater

Bäääämmmmmm! Mit diesen Schnitten, hat Frau Liebstes aka ki-ba-doo bei uns voll ins Schwarze getroffen. Der Raglan Pulli mit den versteckten Taschen und die gemütliche Joggingpant sind vielfältigst nähbar und werden bei uns schon laufend getragen!

Für die MINI habe ich nach der ersten Probenähversion ein Set aus Pulli und Hose genäht. Die Pant aus superflauschigem Batikalpenfleece, dazu ein Pulli in grün, der eigentlich einen Kuschelkragen hatte, der aber so eng war, dass sie leider nicht durchgekommen ist, und so wurde daraus ein Bündchen am Hals.

Die zweite Version, beim Pulli der MIDI, war schon geändert und dann hat auch der Kopf super durchgepasst. Hier habe ich den Black Staaars Sweat von Farbenmix verwendet und noch Sterne aufgebügelt. ♥

Die Jogging Pants hat einen Zwickel und verbraucht dadurch viel weniger Stoff beim Zuschnitt, juhuuu! Und die coolen eckigen Taschen sind doch der Knaller und dennoch easy zu nähen!








Der dritte Schnitt im Bunde ist das Basic Oversize Shirt! Alle drei neuen Schnitte wird es auch als Twin(e)book geben!!!

Mehr Designbeispiele findet ihr wie gewohnt auf der ki-ba-doo Facebookseite!!!

Eure Andrea

Donnerstag, 17. November 2016

Frau Ava

Jössas, schon ein Monat nix mehr gepostet, unglaublich! Es ist ja nicht so, dass ich nicht nähe, aber ich komme einfach kaum noch zum Posten, was mir total leid tut... Instagram und meine FBseite funktionieren mit einem schnellen Bild, das Posten am Blog nimmt da schon mehr Zeit in Anspruch, die mir momentan einfach nur so durch die Finger rinnt!

Gleich 2 Frau Avas nach dem Schnitt von Hedi Näht sind entstanden. Bei beiden habe ich nicht nur wie im Schnitt vorgesehen einen Beleg genäht, sondern auch mit Futtertaft gefüttert. Und ich habe die 3/4 Ärmel ein wenig verlängert. Beides ist Bouclé und ich liebe meine Mäntel! Auf einen Verschluss habe ich bewusst verzichtet, ich mag den Look solcher Kurzmäntel gerne offen!

GeRUMSt habe ich ja auch schon eine Ewigkeit nicht mehr, aber heute schaffe ich es :)






Habt einen schönen Novemberdonnerstag,
Eure Andrea

Schnitt: Frau Ava von Hedi Näht

Donnerstag, 22. September 2016

Alt bewährte Schnittmuster!

Mareen von Cinderella Zwergenmode war einer meiner ersten Jerseyschnitte und ich hab den Schnitt sowohl als Tshirt, als auch als Kleid rauf und runter genäht! Als die liebe Nette von Regenbogenbuntes mir eine Auswahl ihrer neuen Stoffserie Lisette geschickt hat (danke nochmal!), hab ich eine Stunde damit verbracht, meine alten Schnitte durchzuschauen und als ich bei M wie Mareen angelangt war, ist es dann recht rasch gegangen. Zuschnitt, nähen, Fotos, voilà, fertig ist ein hübsches Kleiderl für meine MINI.

Bei den Raglannähten habe ich neongelbe Paspeln mitgefasst und in der Taille einen Gürtel gesetzt (damit er nicht verloren geht, nähe ich solche Gürtel immer am RT mittig fest).

Die Serie "Lisette" mit den grafischen Drucken wird über Alles-für-Selbermacher zu kaufen sein in verschiedenen Farben und je drei Mustern pro Farbe. Ich hatte mich zum Probenähen für die grauen entschieden und bin sehr zufrieden mit meiner Wahl. Die Stoffe fühlen sich seidig an und sind toll zu verarbeiten gewesen.

Aber nun endlich zu den Bildern!





Genießt den Tag,
Eure Andrea

Stoffe: Jersey Lisette in grau, zur Verfügung gestellt von Alles-für-Selbermacher und Regenbogenbuntes
Schnitt: Kleid Mareen von CZM

Sonntag, 11. September 2016

Basic Strickmantel... one again...

Den Basic Strickmantel (Schnitt ki-ba-doo) habe ich ja unlängst erst für die MINI genäht aus dem wunderbaren Doubleface Strick von Alles für Selbermacher! Die MIDI hat nun auch endlich einen bekommen, ähnlich, aber nicht gleich :) Dazu gab es auch noch Beanies (Schnitt von ki-ba-doo).

Wieder habe ich ohne die im Schnitt vorgesehenen Taschen bzw. die Unterteilung genäht und ohne Kapuze, in mittlerer Länge ist dieser Strickmantel ein wunderbarer Herbstbegleiter, vor allem, wenn die Morgen schon recht kühl sind. Und ich mag den Look einfach total gern und werden mir auch noch eine nähen, hab ich vorhin beschlossen! Den Beanie Schnitt gibt´s ganz neu bei ki-ba-doo und der Schnitt ist sowohl für gedoppelte Beanies, als auch für die einfache Version, so hab ich die Beanies genäht. Ich sag euch, das Zuschneiden dauert länger als das Nähen :)





Die erste Schulwoche war übrigens im Flug vorbei, unglaublich, die Zeit vergeht so rasch...

Genießt den Sonntag noch,
Eure Andrea

Dienstag, 16. August 2016

Basic Strickmantel

Bevor demnächst die neuen Ebooks von ki-ba-doo aka Frau Liebstes erscheinen, habe ich noch einen Schnitt vom letzten Jahr herausgekramt für meine Jüngste, den Basic Strickmantel. Unlängst habe ich bei der lieben Dagmar aka Mimi näht, nämlich den wunderschönen Doubleface Strick von Alles für Selbermacher entdeckt und war hin und weg.

Genäht habe ich die kurze Version, allerdings ohne Teilung und Taschen, einfach als Longjacke, dazu gab´s eine passende Haube und mit so einem Kurzmantel über einem Kleid, sieht man ja immer "angezogen" aus ♥

Hachz ♥

Für die MIDI habe ich natürlich auch einen Doubleface mitbestellt und auch ihr Strickmantel wird bis Schulbeginn fertig werden!

Nun lasse ich euch aber noch die Bilder da und dann genießen wir weiter die Ferien, sind ja nur noch 3 Wochen, unglaublich, wie die Zeit verrinnt!








Eure Andrea

Ebook: Basic Strickmantel von ki-ba-doo
Stoff: Doubleface von Alles für Selbermacher

Donnerstag, 23. Juni 2016

MAeleny ♥

Den Jumper Schnitt Eleny von ki-ba-doo habe ich ja letztes Jahr schon ausgiebig genäht, siehe hier.

Heuer kommt das Ebook für Damen dazu ♥ für meine Älteste habe ich die kleinste Damengröße in der ersten Probenähversion genäht, ein wenig zu weit noch, aber dennoch schon ein liebgewonnenes Teil.

Mein Jumper ist schwarz wie die Nacht, aus dünnem Jersey, die Fransenvariante habe ich auch hier übernommen. Die Länge ist kurz ober dem Knie und I LOVE IT ♥ Jetzt war das Wetter ja noch nicht so geeignet für die Sommergarderobe, aber seit vorgestern ist es ja endlich sommerlich warm in Wien und der Jumper liegt schon bereit.

Das Ebook beinhaltet 2 Ausschnittvarianten und 3 Hosenlängen. Da ist für alle etwas dabei!







Das Ebook MAeleny bekommt ihr wie gewohnt bei Claudia im Shop! Viele Designbeispiele könnt ihr bei Claudia auf der Facebook Seite von ki-ba-doo im Album anschauen! Und weil´s eh endlich wieder Zeit wird, RUMSe ich heute auch mal wieder mit ♥

Eure Andrea

Montag, 13. Juni 2016

Sommerkleid

Ich liebe diese Art von Kleidern: Oberteil aus Jersey und das Rockteil aus Webware. Und sie sind wirklich ganz einfach gemacht. Für das Oberteil habe ich den Basic Tank Top Schnitt von ki-ba-doo verwendet und um eine Handbreit gekürzt, daran ein Bündchen gesetzt (einfach nicht gedoppelt) und dann das Rockteil aus Webware und zwar 50 cm Länge (je nachdem wie lange eure Mädls ihr Kleid mögen) und die volle Stoffbreite, eingekräuselt auf das Oberteil und fertig ist das Sommerkleiderl! Herrlich! Es kann so einfach sein ♥

Vorgenommen habe ich mir, für jedes meiner Mädls 2 zu nähen, also 1/6 ist schon fertig :)





Schönen Montag,
Eure Andrea